„Es liegt die Stadt so wüst“

Vesper um Vier – Musik und Worte

09. Mai 2015 | Samstag | 16.00 Uhr

Marktkirche, Markt 2/Porschekanzel | 45127 Essen-Stadtmitte

Sein Werk „Wie liegt die Stadt so wüst“ schrieb der Komponist Rudolf Mauersberger unter dem Eindruck des zerstörten Dresdens am Karsamstag des Jahres 1945 | Außerdem erklingen zwei Motetten aus dem Frühbarock.

Kammerchor der Auferstehungskirche, Stefanie Westerteicher (musikalische Leitung), Assessorin Erika Meier (Liturgie)

Eintritt frei

Veranstalter:
Kreiskantorat des Kirchenkreises Essen
Evangelische Kirchengemeinde Essen-Altstadt

 

<< zurück